2019 Hong Kong International Lighting Fair
Giant LED Glühlampen
Giant Flexible LED Glühbirnen
Vintage LED Glühbirnen
LED String Lights
Zuhause > Nachrichten > Industrielle Nachrichten > LED-Leuchten sollen die Umwelt.....
Heiße Verkaufsprodukte
Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
INNOTECH INDUSTRIAL COMPANY BESCHRÄNKT
Büro: # 1201, 12 / F., Anhui Gebäude, No.6007 Shennan Road, Shenzhen, China.
Tel: + 86-755 8276 9313, 8276 9316, Fax: + 86-755-8276 9319
Wechat: +8618938659461, Whatsapp: +8618938659461
Email: info@innolitech.com, Website: www.ledlightingsupplierchina.comJetzt Kontakt
Online-Katalog
Online-Katalog

Nachrichten

LED-Leuchten sollen die Umwelt schützen (Teil 2)

  • Autor:INNOTECH
  • Quelle:Innolite
  • Lassen Sie auf:2017-12-28
Intelligentes Leben der Glühlampe.

Lange Lebensdauer ist das zweitgrößte umweltfreundliche Merkmal von intelligenten Glühbirnen. Eine typische Glühlampe dauert typischerweise etwa 1000 Stunden oder etwa 6 Stunden pro Tag für etwa 4 Monate. Energiesparlampen bieten etwa 10 000 Stunden Lebensdauer, im gleichen Rhythmus etwa viereinhalb Jahre.

Auf der anderen Seite, LED (LED-Lampen Unternehmen) bietet erstaunliche 25.000 Stunden. Dies bedeutet, dass wenn Sie die LEDs für 6 Stunden am Tag einschalten, sie fast 11 und ein halbes Jahr dauern, weit mehr als Energiesparlampen, insbesondere Glühlampen.

Die Vorteile von langlebigen Lampen sind leicht zu sehen. Mit einer LED (LED Glühbirnen Hersteller China) entspricht etwa 33 Glühbirnen, was bedeutet, dass wir nicht zu viele Glühbirnen produzieren müssen, was weniger Deponierung, geringere Produktionskosten und weniger Versandkosten bedeutet, was natürlich sauberere Luft bedeutet.


Quecksilberfreie Beleuchtung.

Ein weiterer wichtiger Punkt in Bezug auf die Umweltauswirkungen von intelligenten Glühbirnen ist, dass sie nicht die gleichen gefährlichen Substanzen enthalten wie andere Glühbirnen (zB Energiesparlampen).

Wie wir bereits erwähnt haben, verwenden Leuchtstofflampen die Wechselwirkung von Quecksilber mit Elektrizität, um Licht zu erzeugen. Viele Menschen wissen, dass Quecksilber sehr schlechte Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat. Eine Quecksilbervergiftung tritt am häufigsten beim Einatmen auf und erfordert eine sofortige Reinigung beschädigter Leuchtstoffröhren. 



Tatsächlich haben Leuchtstofflampen besondere Handhabungsschritte, um mit dieser potentiell tödlichen Verbindung fertig zu werden. Obwohl Leuchtstofflampen jetzt viel weniger Quecksilber enthalten als zuvor, sollten sie so wenig wie möglich ausgesetzt werden.

Auf der anderen Seite, LEDs (Großverkaufporzellan der Edison LED Birnen) enthält kein Quecksilber. Sie müssen zwar immer noch auf defekte Glühbirnen achten, müssen sich aber im Reinigungsprozess nicht um Quecksilber kümmern.